KIT ist nun Excellenzuniversität

In der Region Karlsruhe freuen wir uns alle sehr, dass das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zur Exzellenzuniversität ausgewählt wurde und der umfangreiche Antrag „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft | Living the Change“ infolgedessen mit voller Kraft umgesetzt werden kann. Damit fördern Bund und Länder nun nach den beiden Exzellenzclustern auch dieses Konzept für die strategische Weiterentwicklung des KIT. Damit wird die Region Karlsruhe und Karlsruhe selbst national und international gestärkt. Wichtig ist mir in diesem Zusammenhang, dass wir uns nicht ausruhen und unsere an die Strukturen in Wirtschaft, Wissenschaft und in Bezug auf das zu erwartetende weitere Bevölkerungswachstum unsere Verkehrs-Infrastruktur in allen Bereichen optimieren und z.T. ausbauen (Zweite Rheinbrücke). Dazu habe ich in den vergangenen Jahren als Regionalrat und Bundestagsabgeordneter viele Vorschläge unterbreitet, die es nun gilt umzusetzen. CJ

Wann kommt der Kreisel?

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung und Gemeinderat Dietmar Ertmann fordern umgehend die Planungen für einen Umbau des Marxzeller Unfallschwerpunktes zu einem Kreisverkehr einzuleiten.

Marxzell / Ettlingen. Der Verkehrsknotenpunkt „Schöllbronner Mühle“ an der Moosalbtalstrecke (Einmündungsbereich Kreisstraße 3553 und 3554) ist ein Unfallschwerpunkt. Das zeigen die Ergebnisse der polizeilichen Kriminal- und Unfallstatistik 2018, die Mitte Juli 2019 im Gemeinderat von Marxzell vorgestellt wurden. Nach Angaben der Polizei sei insbesondere der Kreuzungsbereich sehr tückisch, hier kracht es deutlich zu oft. Bereits Anfang Mai 2019 hatten sich Vertreter der FDP einen Überblick über die Situation vor Ort verschafft und den Umbau der Kreuzung in einen Kreisverkehr gefordert. Durch das Untersuchungsergebnis der Polizei, fühlen sich der FDP-Bundestagabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) und Gemeinderat Dietmar Ertmann von der FDP / Liberalen Liste Marxzell nun in ihren Forderungen bestätigt.

Begehung der Freien Demokraten im Mai 2019.
„Wann kommt der Kreisel?“ weiterlesen

1250 Jahre Kraichgau

Ausstellungseröffnung „1250 Jahre Kraichgau“ am 18. Juli 2019 im Bruchsaler Schloss mit (v.r.) Landrat Stefan Dallinger (Rhein-Neckar-Kreis), Wolfgang Riesterer (Geschäftsführer Winzer von Baden eG, Wiesloch), Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (Bruchsal), die Kurpfälzische Weinkönigin Mona Kenz, Bürgermeister Andreas Glaser (Bruchsal) und Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land).

Landkreis Karlsruhe muss Alternativen für Karlsruher Hauptstandort prüfen

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung fordert Bewegung statt Stillstand beim Landkreis-Hochhaus und schlägt die Suche nach einem alternativen Standort vor.

Karlsruhe/Landkreis Karlsruhe. Der Abriss des Landkreis-Hochhauses in Karlsruhe gerät mehr und mehr zur Hängepartie. Wie in dieser Woche bekannt wurde, kommt eine Petition der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Stadtbild e.V. zum Erhalt des Gebäudekomplexes nicht voran, da eine Stellungnahme der Stadt Karlsruhe auf sich warten lässt. Nach aktuellem Stand, wird sich das Großprojekt deshalb stark verzögern. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) warnt infolgedessen vor einer zeitlichen und planerischen Schieflage und schlägt die Suche nach einem alternativen Standort für das Landratsamt vor, sollten sich die Abrisspläne und die damit verbundene Neubauplanung des Landratsamtes weiter verzögern.

Kreis-FDP erneut stark im Landesvorstand vertreten

Kreisverband der Freien Demokraten stellt mit Nicole Büttner-Thiel, Stefan Tritschler und Dr. Christian Jung gleich drei Mitglieder im Vorstand der FDP Baden-Württemberg.

Karlsbad/Bruchsal. Die Freien Demokraten Karlsruhe-Land sind mit Nicole Büttner-Thiel (Karlsbad-Langensteinbach) und dem Bezirksvorsitzenden Stefan Tritschler (Bruchsal) auch weiterhin im Vorstand der FDP Baden-Württemberg vertreten. Auf dem Landesparteitag der FDP in Heilbronn bestätigten die Delegierten die Unternehmerin und den Geschäftsführer für zwei weitere Jahre als Beisitzer im liberalen Führungsgremium.

Mit Dr. Christian Jung (Bruchsal), der dem Landesvorstand als Bundestagsabgeordneter automatisch kooptiert angehört, sind damit drei Liberale aus dem Landkreis im obersten Beschlussorgan der Partei vertreten. Zuvor bereits hatte die baden-württembergische FDP ihrem Parteichef Michael Theurer deutlich den Rücken gestärkt. Die 400 Delegierten im Kongresszentrum Harmonie bestätigten ihn mit rund 90 Prozent der Stimmen. Aus dem Landkreis Karlsruhe waren 17 Delegierte zum Parteikonvent nach Heilbronn gereist.

„Kreis-FDP erneut stark im Landesvorstand vertreten“ weiterlesen