Freie Demokraten feiern Aschermittwoch

Liberale im Landkreis Karlsruhe begehen Traditionsveranstaltung mit Hering und Innenpolitik.


Traditionelles Heringsessen am politischen Aschermittwoch (v.l.): Die beiden Bundestagsabgeordneten Christian Jung und Linda Teuteberg, gemeinsam mit Willi Nees, Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion (Bild: FDP).

Landkreis Karlsruhe / Bretten. Mit dem politischen Aschermittwochs-Treffen halten die Freien Demokraten im Landkreis Karlsruhe seit Jahrzehnten an einer Traditionsveranstaltung fest. Zum Heringsessen in Bretten begrüßten die Liberalen in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg (Wahlkreis Potsdam). Sie ist Obfrau der FDP-Fraktion im Innenausschuss des Bundestages, stellvertretendes Mitglied des Haushaltsausschusses und Mitglied des Bundesvorstandes der FDP. Teuteberg, die in den Medien bereits als künftige Generalsekretärin der Freien Demokraten gehandelt wird, nahm vor allem die Herausforderungen der Migrations- und Asylpolitik in den Fokus.

Treffen mit Bürgermeister Stober

Gedankenaustausch von FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) mit Bürgermeister Bernd Stober (l.) in Eggenstein-Leopoldshafen zusammen Bürgermeister-Stellvertreter und FDP-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Willy Nees (2.v.r.) und FDP-Ortsvorsitzenden Armin Fritzenschaf. Themen u.a. Wohnraum, Verkehrsentwicklung und Infrastruktur-Planung sowie Stromtrasse. TJ