Deutscher Turntag in Bruchsal

Große Ehre für #Bruchsal (Landkreis Karlsruhe). Am 4. November findet hier nach Berlin und Frankfurt/Main der Deutsche Turntag statt. Dazu gab es am 3. November einen Empfang der Stadt Bruchsal im Bruchsaler Schloss, an dem auch FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) teilnahm.

Der Deutsche Turner-Bund will bei dem bundesweiten Treffen die Weichen für die Zukunft stellen. Knapp 400 stimmberechtigte Führungskräfte aus den Gremien des DTB und seiner Landesturnverbände wollen wegweisende Entscheidungen für den zweitgrößten deutschen Spitzenverband des Sports fällen. Dazu zählt die Wahl des Präsidenten und seines Präsidiums sowie das Bekenntnis zur Offensive Kinderturnen als auch die Vorbereitungen für die Turn-WM Stuttgart 2019. Ein Highlight wird der Auftritt der frischgebackenen Turn-Weltmeisterin Pauline Schäfer sowie der WM-Dritten Tabea Alt sein, die sich den Delegierten im Bürgerzentrum präsentieren werden. „Deutscher Turntag in Bruchsal“ weiterlesen

Bessere Entlohnung für Tageseltern muss nun endlich kommen!

Über die Glückwünsche der beiden Tageselternvereine im Landkreis Karlsruhe über meine Wahl in den Deutschen Bundestag habe ich mich besonders gefreut, da mir vielfältige Betreuungs- und Lernangebote seit langer Zeit am Herzen liegen. Leider hat es die grün-schwarze Landesregierung bisher trotz vieler Lippenbekenntnisse regionaler Abgeordneter vor der Bundestagswahl und einem Praktikum (inkl. Pressebericht in der BNN – Badische Neueste Nachrichten) der Grünen-Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz bei einer Tagesmutter nicht geschafft, die laufenden Geldleistungen für Tageseltern zu erhöhen. Deshalb unterstütze ich ausdrücklich die Kampagne „Tagesmütter, jeden Euro wert!“ des Landesverbandes Kindertagespflege Baden-Württemberg, der nun auf eine Entscheidung noch in diesem Jahr pocht. Der Druck auf die grün-schwarze Landesregierung muss deshalb massiv erhöht werden! Weitere Informationen unter https://www.kindertagespflege-bw.de/jeden-euro-wert/ . CJ

Freie Demokraten freuen sich über Bundestagsmandat für Christian Jung

Die Freien Demokraten in Bruchsal freuen sich, dass nun ein Mitglied des FDP-Ortsverbandes Bruchsal Mitglied des Deutschen Bundestages ist. Bei einem Treffen am 27.11.2017 sprachen MdB und Regionalverbandsmitglied Dr. Christian Jung und Ortsverbandsvorsitzender, Stadtrat und Kreisrat Prof. Dr. Jürgen Wacker (l.) auch über die immer größeren Verkehrsprobleme durch den weiter ansteigenden Durchgangsverkehr in der Stadt. Die beiden liberalen Politiker setzen sich nach einer Analyse der Varianten für eine Tunnellösung bei der angedachten Bruchsaler B35-Ortsumgehung ein und wollen die von ihnen vorgeschlagene Variante so rasch wie möglich von den zuständigen Behörden überprüfen lassen. Bei der Landtagswahl 2016 hatte Jürgen Wacker im Wahlkreis Bruchsal für den Landtag kandidiert. Christian Jung war damals sein Zweitkandidat. (TJ/CB)

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung begrüßt Nicht-Wahl von Albrecht Glaser

Waldbronn/Bretten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat die Nicht-Wahl des umstrittenen AfD-Politikers Albrecht Glaser zum Bundestagsvizepräsidenten begrüßt. „Wer die Prinzipien des Grundgesetzes und die Religionsfreiheit wiederholt öffentlich in Frage stellt, kann nicht erwarten, zum Vizepräsident des Deutschen Bundestages gewählt zu werden“, sagte Jung nach dem 3. Wahlgang am Dienstag in Berlin. „Die AfD hat mit dem früheren Brettener und Waldbronner Bürgermeister keine wählbare Persönlichkeit in verschiedene Wahlgänge geschickt, um wie in den vergangenen Monaten bewusst eine Opferrolle einnehmen zu können.“ Die Freien Demokraten wollen unterdessen, dass alle Fraktionen des Bundestages ins Präsidium eingebunden werden. Dafür benötige man aber einen respektablen Wahlvorschlag und eine Persönlichkeit, die das Parlament und die Bundesrepublik Deutschland im In- und Ausland würdevoll repräsentieren könne. (24.10.2017/CJ)