Erste Bundestags-Anfrage zur Lösung der Mutschelbacher Lärmschutzprobleme

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung kämpft nun in Berlin für den Lärmschutz an der A8 / Von Bundesregierung geplante Wildtier-Grünbrücke bei Mutschelbach soll 7,2 Millionen Euro kosten


Vor-Ort-Termin mit FDP-Landtagsabgeordneten Jochen Haußmann, Regionalverbandsmitglied Christian Jung und betroffenen Anwohnern an der A8 bei Mutschelbach im Sommer 2016. (TJ)

Karlsbad-Mutschelbach. FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich nun in Berlin für den noch fehlenden Lärmschutz auf und rund um die Bocksbachtalbrücke bei Mutschelbach (Autobahn A8) ein. Nach seiner Wahl in den Bundestagsausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur will er diese Woche in der Parlamentsbefragung der Bundesregierung in seiner ersten Anfrage wissen, wie der Bund die Mutschelbacher Lärmschutzprobleme lösen will. Darauf muss dann die Bundesregierung schriftlich antworten.

Zeitgleich versucht der liberale Abgeordnete weitere Bündnispartner für Mutschelbach wie den für Straßenbau zuständigen Staatssekretär Rainer Bomba zu gewinnen. „Trotz vieler Initiativen konnte bislang nur erreicht werden, dass das Land Baden-Württemberg gerade in Mutschelbach und im benachbarten Remchingen-Nöttingen bis Ende April 2018 verschiedene Lärmschutzlückenschlüsse an den vorhandenen Lärmschutzwällen baut. Die geschätzten Kosten von 550000 Euro werden nun vom Bund getragen,“ schreibt Jung in einem Brief an Staatssekretär Bomba. „Erste Bundestags-Anfrage zur Lösung der Mutschelbacher Lärmschutzprobleme“ weiterlesen

Zukunft der Polizeischule in Bruchsal weiter ungewiss

Innenminister Thomas Strobl schreibt FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung: Keine Standortsicherung nach 2022

Bruchsal/Stuttgart. Nun bestätigt auch der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU), was sein Staatssekretär Martin Jäger bereits mitgeteilt hatte: die Standortzusage für die Polizeischule in Bruchsal gilt lediglich bis 2022. Darüber hinaus kann – entgegen anderslautenden Meldungen der vergangenen Wochen – seitens des Innenministeriums keine Garantie für den Standort der Bruchsaler Polizeischule gegeben werden. Dies schrieb Innenminister Strobl jetzt auf Anfrage dem FDP-Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land). „Zukunft der Polizeischule in Bruchsal weiter ungewiss“ weiterlesen

BNN zu Naturschutzgebiet Elisabethenwört (23.2.2018):

Die Zeiten ändern sich. In meinem Wahlkreis Karlsruhe-Land engagieren sich die Freien Demokraten und ich als Bundestagsabgeordneter zusammen mit Bürgerinitiativen, Bürgermeisterin Ute Göbelbecker (Dettenheim) und Bürgermeister Stefan Martus (Philippsburg) am meisten für den Natur- und Umweltschutz in Bezug auf die Landschaftsschutzgebiete am Rhein, die von unkontrollierten Flutungen im Rahmen des Polderbaus bedroht sind. Ein gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang das bedrohte Landschaftsschutzgebiet Elisabethenwört zwischen Dettenheim und Philippsburg. Dazu erschien am 23.2.2018 ein Bericht in den BNN – Badische Neueste Nachrichten: