A8-Lärmschutz für Mutschelbach darf nicht vergessen werden

Wahlkreiswoche: Erster Termin am Montagmorgen (3.12.2018) mit Bürgermeister Jens Timm (Freie Wähler) in Karlsbad-Langensteinbach. Wir kämpfen beide weiter für den A8-Lärmschutz für Mutschelbach, der auf der Bocksbachtalbrücke nur rund 750000 € kosten würde. Mutschelbach als Ortsteil von Karlsbad leidet unverschuldet am immer stärker werdenden Verkehrsaufkommen und darf nicht vergessen werden. Die Landes- und die Bundesregierung haben in den vergangenen Jahren nicht gehandelt, weshalb die Gemeinde nun eigene Messungen durchführt. Trotzdem ist es zu überlegen, dass auf der Autobahn A8 schon vor 2025 rund um Mutschelbach zumindest Flüsterasphalt aufgetragen wird. Die geplante Wildtierbrücke oberhalb von Mutschelbach für mindestens acht Millionen Euro ist bei den ungelösten Lärmproblemen in der Bevölkerung nicht kommunizierbar. Weitere Themen waren die geplante Sanierung des Karlsbader Schulzentrums, die Herausforderungen (und Probleme durch die Telekom) beim flächendeckenden Breitbandausbau und der 5G-Einführung, weitere Gewerbeflächen in der Nähe der A8, Baugebiete und der Fachkräftemangel in der Region Karlsruhe.