Schlaf-Gesundheit in Bad Laasphe

Da bei den Freien Demokraten zurzeit viel über das Rauchen gesprochen wird, muss ich mich outen: Seit über 15 Jahren habe ich nicht mehr geraucht. 🙂 Auch deshalb habe ich mich sehr über die Einladung gefreut, die Gesundheitstage am Gymnasium des Internats Schloß Wittgenstein mit anschließendem Firmenbesuch der Treude & Metz GmbH & Co. KG Daunen- & Bettfedernfabrik in Bad Laasphe (Nordrhein-Westfalen) zu besuchen. Dabei ging es aber mehr um den gesunden Schlaf als um das Rauchen. 😉 CJ/ Fotos: SW

Altenpflegeberuf wird in der Gesellschaft nur wenig geachtet

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte auf Einladung der Mitarbeitervertretung das Marienhaus in Malsch. (Fotos: TJ)

Malsch (Landkreis Karlsruhe). Nach einem Treffen mit Bürgermeister Elmar Himmel im Rathaus besuchte Dr. Christian Jung, der FDP-Bundestagsabgeordnete für die Region Karlsruhe, auf Einladung der Mitarbeitervertretung vor kurzem das Marienhaus Malsch. Mit den Vertretern der Mitarbeitervertretung, der Heimleitung und der Pflegedienstleitung fand ein interessanter Gedankenaustausch zur Situation in der Altenpflege statt. Das Marienhaus Malsch betreut 88 Bewohner in der vollstationären Pflege und der Kurzzeitpflege. Daneben gibt es acht Tagespflegeplätze. Zudem sind dem Marienhaus 20 betreute Seniorenwohnungen angeschlossen.

Christian Jung, selbst ehemaliger Zivildienstleistender in einem Pflegeheim, kennt die Schwierigkeiten. Es fehlen heute bereits massiv Altenpflegekräfte – seien es Fachkräfte oder Hilfskräfte. Der Altenpflegeberuf wird in der Gesellschaft nur wenig geachtet. Er stellt sich als wenig attraktiv dar, weil rund um die Uhr, nachts und an Sonn- und Feiertagen, gearbeitet werden muss. Hinzu kommt die überbordende Bürokratie, so dass eine Pflegekraft zu wenig Zeit für die Bewohner hat. Dazu kommt, dass verschiedene Bereiche der Ausbildung wegen des Zeitmangels gar nicht mehr angewendet werden können. Die Mitarbeiter fordern eine bessere Bezahlung der Altenpflegeberufe, um hier zumindest die Attraktivität steigern zu können.

Vor dem Besuch des Marienhauses trafen sich der Malscher Bürgermeister Elmar Himmel und Christian Jung im Rathaus der Gemeinde. Dabei ging es u.a. um die Verkehrs- und Infrastrukturplanung der Gemeinde und der Region Karlsruhe.

„Altenpflegeberuf wird in der Gesellschaft nur wenig geachtet“ weiterlesen